Mit Liebe zum Detail...

 

  Getting Ready

Was ist ein Getting Ready Shooting?

Getting Ready ist der Teil des Tages, bei dem ihr in die schönste Braut und den tollsten Bräutigam verwandelt werdet. Fotografische Begleitung vom Schminken, über das Haare machen, bis zum anziehen eures Hochzeitsoutfits.

Die Aufregung und Nervosität an diesem morgen ist förmlich zu spüren. Alles ist bereit, nun muss es nur noch los gehen. Ihr seid gespannt auf den Tag und,…. auf euren Partner natürlich.

Und das ist noch eine Besonderheit des Getting ready. Wenn ihr euch getrennt voneinander anzieht, bekommt ihr nicht mit, welche Stimmung und Emotionen euer Partner hat. Später könnt ihr euch dann anschauen, wie die Verwandlung eures Partners stattgefunden hat.

 

Diese Bilder haben immer einen ganz eigenen Charme. Viel Wert liegt auf Details. Details in eurem Kleid, eurem Schmuck, den Accessoires, euren Haaren, etc. Emotionen wie die Mama da Brautkleid bindet, die Trauzeugin in die Schuhe hilft, der Vater die Fliege richtet und ins Sakko hilft! Viele unendlich wertvolle Erinnerungen welche euch später das Gefühl dieser aufregenden Atmosphäre zurück bringt wenn ihr die Bilder anschaut.

Wie lange dauert ein Getting Ready Shooting?

Die Dauer des Getting Ready Shootings hängt davon ab, wie lange ihr für Make-Up, Haare und Anziehen des Brautkleides geplant habt.

weiter

First Look

Der First Look ist der Momente wo sich Braut und Bräutigam das erste mal sehen.

Wo diese stattfindet hängt ganz von den Gegebenheiten ab. Empfehlenwert ist ein heller, möglichst weitläufiger Platz. Dies kann zu Hause im Garten sein, im Hotelzimmer, in der Hotellobby, in einem Park, an der Location des Paarshootings oder der Standesamtes, vor der Kirche oder auch erst in der Kirche.

Findet der First Look vor dem Standesamt/Kirche statt kann man dann schon Paarfotos machen. Möchte es das Brautpaar romantisch und der Bräutigam soll die Braut erst in der Kirche sehen, ist auch dies ein sehr emotionaler Moment. Meist wird die Braut dann vom Brautvater in die Kirche geführt während der Bräutigam am Altar wartet.

 

Egal wo ihr euch das erste mal sehen werdet, es wird einfach ein emotionaler Moment sein. Nehmt euch genug Zeit hierfür und lasst euren Gefühlen freien lauf.

 

 

Wer noch mehr Highlights hinzufügen möchte, für den haben wir noch ein paar Ideen zur Gestaltung:

  1. Stoßt gemeinsam an mit eurem Lieblingsdrink

  2. Vielleicht habt ihr einen Lieblingslied das gespielt werden kann und sei es nur auf dem Handy.

  3. Vielleicht habt ihr einen persönlichen Liebesbrief an euren Partner geschrieben oder ein Ehegelübte. Dies könnte bereits zu diesem Zeitpunkt verlesen werden.

  4. Gibt es etwas, das ihr euch gegenseitig zur Hochzeit schenkt? Jetzt wäre ein ruhiger Zeitpunkt dies zu übergeben. Als Beispiel z.B. ein tolles Schmuckstück an die Braut oder sinnliche Aktfotos von der Braut an den Bräutigam. Sicher fällt euch hier etwas passendes ein was unvergessliche Erinnerungen für euch werden.

Paarshooting

Das Paarshooting ist die Zeit des Tages, wo Ihr nochmals etwas für Euch seid.

Klar, ist der Fotograf dabei, vielleicht auch die Trauzeugin, dennoch gibt es Momente, wo Ihr einfach nochmal Zeit habt. Zeit für ein paar Komplimente, eine tiefen Blick in die Augen des anderen, Umarmungen, Küsse,...

Authentisch ist es, wenn Ihr einfach so seid wie immer. Wenn Ihr Euch gerne umarmt, tut dies, wenn Ihr Euch lieber neckt und ärgert, dürft Ihr genau so sein. Wichtig ist mir, Ihr habt Spaß dabei und seht nicht aus wie gestellte Puppen. 

Zeitlich rate ich immer mindestens zu einer Stunde Shooting. Bei sehr großen Anlagen wie Klöster, Burgen etc gern auch 1,5 bis 2 Stunden. Die Wege und Möglichkeiten sind einfach ganz anders als zum Beispiel an einem See. 

Zudem kommt es drauf an, ob Ihr gerne Bilder macht. Wenn für Euch eine Stunde schon viel klingt, solltet Ihr es dabei belassen. Wenn Ihr es mögt und Spaß daran habt, machen wir gerne ein längeres Shooting. Da bleibt dann auch mehr Zeit für Späße und Abwechslung. 

Paarshootings sind in unserer Gegend häufig vor der Trauung. Wollt Ihr Euren Partner aber erst in der Kirche das erst Mal sehen, wird das Paarshooting später stattfinden. Zum Beispiel zwischen der Kirche und dem Weg zur Location. Oder ganz romantisch im Sonnenuntergang solange Eure Gäste mit dem Essen beschäftigt sind. Oder Ihr mischt das Ganze und macht ein Shooting vor der Kirche und noch ein paar Bilder im Sonnenuntergang. Diese Bilder haben einen ganz besonderen Flair. 

Standesamt

Gerne begleite ich Euch alleine oder mit all Euren Gästen zum Standesamt. Im Reportagen Stil werde ich alle Emotionen festhalten. 

Anschließende Gruppen- und Paarfotos sind kein Problem. 

Gerne begleite ich auch Euren Sektempfang oder Eure Feier im Anschluss. 

Kirchliche Trauung

Schon beim Gespräch könnt Ihr Euren Pfarrer beruhigen, ich werde in der Kirche weder Blitzen noch macht meine Kamera ein Geräusch. Ich bin nahezu unsichtbar und dennoch immer vor Ort. Meine Position wechsle ich meist wenn gesungen wird oder wenn es die Gäste nicht ablenkt. Ich begleite Euch vom Einzug bis zum Auszug. Im Anschluss werde ich Eure Gratulanten ablichten damit ihr später auch wisst, wer alles bei Eurer Hochzeit dabei war. Manchen übersieht man in dem Trubel einfach mal. 

 

Wenn noch Bilder in der Kirche gewünscht sind, machen wir das gerne nach den Gratulationen. 

Feier

Feier:

Oft wird unterschätzt, wie viel bei einer Hochzeitsfeier passiert und wie wenige Bilder die Gäste machen. Und nachher steht man da ohne Bild vom Hochzeitstanz oder der Torte. Gerade diese ausgelassene Stimmung bringt Spaß in die Bildergalerie. Leute welche sich sonst nie fotografieren lassen sind einem Fotografen gegenüber offener und lassen doch mal ein Bild zu. Let's the Party start- ihr habt Spaß - ich sorge für Erinnerungen.

Nachtshooting

Ein weiteres Shooting bei Nacht hat einige Vorteile.

Ihr habt weitere tolle Paarbilder mit Lichteffekten umrahm von der dunkeln Nacht. Gegen später hat das Brautpaar nach dem Essen, ersten Überraschungen und der Hochzeitstorte und dem Hochzeitstanz noch einmal die Zeit, kurz aus dem Geschehen zu fliehen und draußen mal kurz durch zu atmen. Oft nutzen die Paare die Zeit danach noch kurz für sich um einen Momente der Gemeinsamkeit zu haben bevor sie sich wieder  auf ihre Party stürzen.

 
 
 
 
 
 
 
 ANMELDUNG

Jetzt Euren Termin buchen!

Anfrage