YOU & ME

Was soll ich buchen ?

 

  Getting Ready

Was ist ein Getting Ready Shooting?

Getting Ready ist der Teil des Tages, bei dem ihr in die schönste Braut und den tollsten Bräutigam verwandelt werdet. Fotografische Begleitung vom Schminken, über das Haare machen, bis zum anziehen eures Hochzeitsoutfits.

Die Aufregung und Nervosität an diesem morgen ist förmlich zu spüren. Alles ist bereit, nun muss es nur noch los gehen. Ihr seid gespannt auf den Tag und,…. auf euren Partner natürlich.

Und das ist noch eine Besonderheit des Getting ready. Wenn ihr euch getrennt voneinander anzieht, bekommt ihr nicht mit, welche Stimmung und Emotionen euer Partner hat. Später könnt ihr euch dann anschauen, wie die Verwandlung eures Partners stattgefunden hat.

 

Diese Bilder haben immer einen ganz eigenen Charme. Viel Wert liegt auf Details. Details in eurem Kleid, eurem Schmuck, den Accessoires, euren Haaren, etc. Emotionen wie die Mama da Brautkleid bindet, die Trauzeugin in die Schuhe hilft, der Vater die Fliege richtet und ins Sakko hilft! Viele unendlich wertvolle Erinnerungen welche euch später das Gefühl dieser aufregenden Atmosphäre zurück bringt wenn ihr die Bilder anschaut.

Wie lange dauert ein Getting Ready Shooting?

Die Dauer des Getting Ready Shootings hängt davon ab, wie lange ihr für Make-Up, Haare und Anziehen des Brautkleides geplant habt.

First Look

Der First Look ist der Momente wo sich Braut und Bräutigam das erste mal sehen.

Wo diese stattfindet hängt ganz von den Gegebenheiten ab. Empfehlenwert ist ein heller, möglichst weitläufiger Platz. Dies kann zu Hause im Garten sein, im Hotelzimmer, in der Hotellobby, in einem Park, an der Location des Paarshootings oder der Standesamtes, vor der Kirche oder auch erst in der Kirche.

Findet der First Look vor dem Standesamt/Kirche statt kann man dann schon Paarfotos machen. Möchte es das Brautpaar romantisch und der Bräutigam soll die Braut erst in der Kirche sehen, ist auch dies ein sehr emotionaler Moment. Meist wird die Braut dann vom Brautvater in die Kirche geführt während der Bräutigam am Altar wartet.

 

Egal wo ihr euch das erste mal sehen werdet, es wird einfach ein emotionaler Moment sein. Nehmt euch genug Zeit hierfür und lasst euren Gefühlen freien lauf.

 

 

Wer noch mehr Highlights hinzufügen möchte, für den haben wir noch ein paar Ideen zur Gestaltung:

  1. Stoßt gemeinsam an mit eurem Lieblingsdrink

  2. Vielleicht habt ihr einen Lieblingslied das gespielt werden kann und sei es nur auf dem Handy.

  3. Vielleicht habt ihr einen persönlichen Liebesbrief an euren Partner geschrieben oder ein Ehegelübte. Dies könnte bereits zu diesem Zeitpunkt verlesen werden.

  4. Gibt es etwas, das ihr euch gegenseitig zur Hochzeit schenkt? Jetzt wäre ein ruhiger Zeitpunkt dies zu übergeben. Als Beispiel z.B. ein tolles Schmuckstück an die Braut oder sinnliche Aktfotos von der Braut an den Bräutigam. Sicher fällt euch hier etwas passendes ein was unvergessliche Erinnerungen für euch werden.

Paarshooting

Das Paarshooting ist die Zeit des Tages, wo Ihr nochmals etwas für Euch seid.

Klar, ist der Fotograf dabei, vielleicht auch die Trauzeugin, dennoch gibt es Momente, wo Ihr einfach nochmal Zeit habt. Zeit für ein paar Komplimente, eine tiefen Blick in die Augen des anderen, Umarmungen, Küsse,...

Authentisch ist es, wenn Ihr einfach so seid wie immer. Wenn Ihr Euch gerne umarmt, tut dies, wenn Ihr Euch lieber neckt und ärgert, dürft Ihr genau so sein. Wichtig ist mir, Ihr habt Spaß dabei und seht nicht aus wie gestellte Puppen. 

Zeitlich rate ich immer mindestens zu einer Stunde Shooting. Bei sehr großen Anlagen wie Klöster, Burgen etc gern auch 1,5 bis 2 Stunden. Die Wege und Möglichkeiten sind einfach ganz anders als zum Beispiel an einem See. 

Zudem kommt es drauf an, ob Ihr gerne Bilder macht. Wenn für Euch eine Stunde schon viel klingt, solltet Ihr es dabei belassen. Wenn Ihr es mögt und Spaß daran habt, machen wir gerne ein längeres Shooting. Da bleibt dann auch mehr Zeit für Späße und Abwechslung. 

Paarshootings sind in unserer Gegend häufig vor der Trauung. Wollt Ihr Euren Partner aber erst in der Kirche das erst Mal sehen, wird das Paarshooting später stattfinden. Zum Beispiel zwischen der Kirche und dem Weg zur Location. Oder ganz romantisch im Sonnenuntergang solange Eure Gäste mit dem Essen beschäftigt sind. Oder Ihr mischt das Ganze und macht ein Shooting vor der Kirche und noch ein paar Bilder im Sonnenuntergang. Diese Bilder haben einen ganz besonderen Flair. 

Standesamt

Gerne begleite ich Euch alleine oder mit all Euren Gästen zum Standesamt. Im Reportagen Stil werde ich alle Emotionen festhalten. 

Anschließende Gruppen- und Paarfotos sind kein Problem. 

Gerne begleite ich auch Euren Sektempfang oder Eure Feier im Anschluss. 

Kirchliche Trauung

Schon beim Gespräch könnt Ihr Euren Pfarrer beruhigen, ich werde in der Kirche weder Blitzen noch macht meine Kamera ein Geräusch. Ich bin nahezu unsichtbar und dennoch immer vor Ort. Meine Position wechsle ich meist wenn gesungen wird oder wenn es die Gäste nicht ablenkt. Ich begleite Euch vom Einzug bis zum Auszug. Im Anschluss werde ich Eure Gratulanten ablichten damit ihr später auch wisst, wer alles bei Eurer Hochzeit dabei war. Manchen übersieht man in dem Trubel einfach mal. 

 

Wenn noch Bilder in der Kirche gewünscht sind, machen wir das gerne nach den Gratulationen. 

Feier

Feier:

Oft wird unterschätzt, wie viel bei einer Hochzeitsfeier passiert und wie wenige Bilder die Gäste machen. Und nachher steht man da ohne Bild vom Hochzeitstanz oder der Torte. Gerade diese ausgelassene Stimmung bringt Spaß in die Bildergalerie. Leute welche sich sonst nie fotografieren lassen sind einem Fotografen gegenüber offener und lassen doch mal ein Bild zu. Let's the Party start- ihr habt Spaß - ich sorge für Erinnerungen.

Nachtshooting

Ein weiteres Shooting bei Nacht hat einige Vorteile.

Ihr habt weitere tolle Paarbilder mit Lichteffekten umrahm von der dunkeln Nacht. Gegen später hat das Brautpaar nach dem Essen, ersten Überraschungen und der Hochzeitstorte und dem Hochzeitstanz noch einmal die Zeit, kurz aus dem Geschehen zu fliehen und draußen mal kurz durch zu atmen. Oft nutzen die Paare die Zeit danach noch kurz für sich um einen Momente der Gemeinsamkeit zu haben bevor sie sich wieder  auf ihre Party stürzen.

 

                      Getting Ready

Was ist ein Getting Ready Shooting?

Getting Ready ist der Teil des Tages, bei dem ihr in die schönste Braut und den tollsten Bräutigam verwandelt werdet. Fotografische Begleitung vom Schminken, über das Haare machen, bis zum anziehen eures Hochzeitsoutfits.

Die Aufregung und Nervosität an diesem morgen ist förmlich zu spüren. Alles ist bereit, nun muss es nur noch los gehen. Ihr seid gespannt auf den Tag und,…. auf euren Partner natürlich.

Und das ist noch eine Besonderheit des Getting ready. Wenn ihr euch getrennt voneinander anzieht, bekommt ihr nicht mit, welche Stimmung und Emotionen euer Partner hat. Später könnt ihr euch dann anschauen, wie die Verwandlung eures Partners stattgefunden hat.

 

Diese Bilder haben immer einen ganz eigenen Charme. Viel Wert liegt auf Details. Details in eurem Kleid, eurem Schmuck, den Accessoires, euren Haaren, etc. Emotionen wie die Mama da Brautkleid bindet, die Trauzeugin in die Schuhe hilft, der Vater die Fliege richtet und ins Sakko hilft! Viele unendlich wertvolle Erinnerungen welche euch später das Gefühl dieser aufregenden Atmosphäre zurück bringt wenn ihr die Bilder anschaut.

You and Me Hochzeitsfotografie-04568 Kop
You and Me Hochzeitsfotografie-04653 Kop

Wie lange dauert ein Getting Ready Shooting?

Die Dauer des Getting Ready Shootings hängt davon ab, wie lange ihr für Make-Up, Haare und Anziehen des Brautkleides geplant habt.

Was ist mit dem  Getting Ready Shooting des Bräutigams?

Die beiden Orte wo ihr euch fertig macht sollten nicht zu weit auseinander liegen.

Gestartet wird mit dem Bräutigam. Er wird auch der erste sein, der die Gäste begrüßt

und evtl. noch den Brautstrauß abholen muss. Zudem sind die Männer schneller mit

Styling und anziehen.

Wo soll das Getting Ready Shooting stattfinden?

 

Es gibt viele Möglichkeiten wo euer Getting ready stattfinden kann. Findet für euch heraus, welches die Stress freieste Variante ist. Lasst den Tag gemütlich angehen, stressig wird es von alleine.

Wenn ihr die letzte Nacht getrennt verbringt und ihr euch bei einer Freundin oder euren Eltern fertig machen möchtet, klasse. Lasst euch verwöhnen und los geht’s.

Oder ihr checkt schon ein Tag eher in eurer Location ein wenn ihr ein Zimmer bucht. So könnt ihr ausschlafen, müsst zu Hause nicht aufräumen etc. Ihr lasst euch einfach euer Frühstück servieren und startet gechillt in den Tag.

Oder ihr möchtet gerne, das auch euer gewohnte Umgebung im Bild ist. So seit ihr zu Hause, die Frau im Schlafzimmer oder Badezimmer, der Mann im Wohnzimmer. So habt ihr alles um euch herum was ihr benötigt und fühlt euch zu Hause.

Toll für eure Bilder ist es, wenn die Getting ready location aufgeräumt ist, vielleicht dekoriert mit ein paar schönen Blumen oder mit einigen Hochzeitsdekorationen.

Es sollte genug Platz für alle anwesenenden Personen vorhanden sein. Helle Räume mit viel Tageslicht eignen sich hervorragend.

You and Me Hochzeitsfotografie-04469 Kop

Alleine oder mit Freunden & Familie?

Die emotionalen Momente des Getting Ready mit Freunden und Familie teilen oder lieber die Ruhe vor dem Sturm genießen?

 

Welcher Typ bist du? Möchtest du nochmal mit deinen Freundinnen reden, anstoßen und mit ihnen gemeinsam die Stimmung anheizen?

Oder bist du eher der Typ der sich noch einmal mit Mama und / oder Schwester zurück zieht und ihr euch mit viel Umarmung und Tränen auf den Tag freut.

Oder bist du der Typ der sich den morgen nimmt um sich zu sammeln, nachzudenken, zu träumen und sich dann erst später allen zusammen präsentiert wenn du zur Prinzessin geworden bist?

Was auch immer zu deinem Typ passt, es ist genau richtig so wie du es fühlst.

Es gibt auch die Möglichkeit, dich mit deinem Partner fertig zu machen. Hier ist der First Look, also das erste sehen des Partners dann gleich mit dabei. Auch Kinder können beim Getting Ready einbezogen werden. Umarmungen und Freudentränen inklusive.

 

Für den Bräutigam sind es genau die gleichen Entscheidungen wie für die Braut. Entscheidet jeder für sich. Wenn der eine lieber alleine ist und der andere lieber Freunde einläd, dann lasst jeden auf seine Art den Tag beginnen.

Was auch immer zu deinem Typ passt, es ist genau richtig so wie du es fühlst.

Was ziehe ich als Braut beim Getting Ready an?

Ein schicker Bademantel oder ein weites Hemden sind erfekt fürs Getting Ready.

Der Klassiker ist ein kurzer Satin-Bademantel da es einfach edel wirkt. Oftmals kann man den Braut Bademantel auch personalisieren lassen. Wenn sich die Brautjungfern auch mit dir fertig machen ist es immer sehr schön, wenn ihr evtl. den gleichen Bademantel habt, oder die Braut durch eine andere Farbe des Bademantesl heraus sticht. Wichtig ist ein Outfit, aus welchen ihr einfach heraus kommt (denkt an Eure Haare und das Make up).

Bräutigam

Beim Mann ist das Outfit der Anzug. Die Hose kann schon angezogen werden. In den Bildern werden wir dann festhalten wie das Hemd, Manschettenknöpfe, Krawatte, Fliege etc. dazu kommen. Auch hier können die Freunde, Bruder, Vater gerne helfen. Oft ist es vor lauter Aufregung kaum möglich die Krawatte selbst zu binden.

Bestellt eure Visagistin und den Friseur zu euch nach Hause

Wenn ihr euer Getting Ready Shooting in einer entspannten und ruhigen Atmosphäre genießen wollt, bestellt euch die Visagistin und den Friseru unbedingt nach Hause. Der Start in den Tag ist viel entspannter wenn ihr nicht von A nach B hetzen müsst.Vanessa Roth kann ich euch hier empfehlen. Kontaktdaten findet ihr ebenfalls hier.

Getting ready Hochzeitsfotograf Calw

Accessoires eurer Hochzeit

 

Zu eurem Outfit gehören auch eure Accesoires. Diese möchten wir auch gerne separat festhalten.

Daher solltet ihr persönliche Dinge bereit legen z.B. der Brautstrauß, die Ringe, eure Schuhe, euren Schmuck, euer Parfüm, eure Haarspangen, Diadem,…

 

Auch für den Bräutigam gibt es wichtige Accessoires z.B. die Schuhe, die Armbanduhr, das parfüm, der Rasierer, die Zigarre, die Brille, die Fliege, Krawatte,…

You and Me Hochzeitsfotografie-04340 Kop

Plant keine Aufgaben an eurem Hochzeitstag

Und damit kommen wir zu einem wirklich wichtigen Punkt. Ihr solltet an eurem Hochzeitstag nichts mehr planen oder organisieren,. Sucht eine Person eures Vertrauen, welche den Tagesablauf genau kennt. Sie soll sich um euer Handy kümmern und  um alle Fragen die eintrudeln. Ihr solltet wirklich nur im Notfall einbezogen werden.

Plant einen Zeitpuffer ein

Plant für euer Getting Ready Shooting genug Zeit ein. Zu wenig Zeit führt zu Stress und Nervosität.

Vergesst Essen und Trinken nicht

Sorgt beim Getting Ready Shooting auch für Verpflegung, oder lasst jemand für Verpflegung sorgen. Ein Sekt zum Start ist eine schöne Idee. Vergesst aber nicht, genug Wasser zu trinken. Oft passiert es, dass die Braut zu wenig trinkt und mit Schwindel zu kämpfen hat. Das gilt auch für das Essen. Keine Braut darf ohne Essen ein Getting ready verlassen. Wer weiß wann es das nächste mal Zeit gibt etwas zu essen. Zwingt euch wirklich, zumindest einen kleinen Happen zu essen.

Denkt an gute Musik

Musik macht das Leben leichter. Stellt euch doch einen Playlist zusammen mit allen Liedern die ihr mögt und die euren Tag perfket machen. eingeladen und ihr habt mehr Lust auf etwas fetzigere Musik? So oder so, plant eure Playlist im Vorfeld.

First Look

Der First Look ist der Momente wo sich Braut und Bräutigam das erste mal sehen.

Wo diese stattfindet hängt ganz von den Gegebenheiten ab. Empfehlenwert ist ein heller, möglichst weitläufiger Platz. Dies kann zu Hause im Garten sein, im Hotelzimmer, in der Hotellobby, in einem Park, an der Location des Paarshootings oder der Standesamtes, vor der Kirche oder auch erst in der Kirche.

Findet der First Look vor dem Standesamt/Kirche statt kann man dann schon Paarfotos machen. Möchte es das Brautpaar romantisch und der Bräutigam soll die Braut erst in der Kirche sehen, ist auch dies ein sehr emotionaler Moment. Meist wird die Braut dann vom Brautvater in die Kirche geführt während der Bräutigam am Altar wartet.

 

Egal wo ihr euch das erste mal sehen werdet, es wird einfach ein emotionaler Moment sein. Nehmt euch genug Zeit hierfür und lasst euren Gefühlen freien lauf.

 

 

Wer noch mehr Highlights hinzufügen möchte, für den haben wir noch ein paar Ideen zur Gestaltung:

  1. Stoßt gemeinsam an mit eurem Lieblingsdrink

  2. Vielleicht habt ihr einen Lieblingslied das gespielt werden kann und sei es nur auf dem Handy.

  3. Vielleicht habt ihr einen persönlichen Liebesbrief an euren Partner geschrieben oder ein Ehegelübte. Dies könnte bereits zu diesem Zeitpunkt verlesen werden.

  4. Gibt es etwas, das ihr euch gegenseitig zur Hochzeit schenkt? Jetzt wäre ein ruhiger Zeitpunkt dies zu übergeben. Als Beispiel z.B. ein tolles Schmuckstück an die Braut oder sinnliche Aktfotos von der Braut an den Bräutigam. Sicher fällt euch hier etwas passendes ein was unvergessliche Erinnerungen für euch werden.

Paarshooting

 Standesamt

 

kirchliche Trauung:

Schon beim Gespräch könnt Ihr Euren Pfarrer beruhigen, ich werde in der Kirche weder Blitzen noch macht meine Kamera ein Geräusch. Ich bin nahezu unsichtbar und dennoch immer vor Ort. Meine Position wechsle ich meist wenn gesungen wird oder wenn es die Gäste nicht ablenkt. Ich begleite Euch vom Einzug bis zum Auszug. Im Anschluss werde ich Eure Gratulanten ablichten damit ihr später auch wisst, wer alles bei Eurer Hochzeit dabei war. Manchen übersieht man in dem Trubel einfach mal. 

 

Wenn noch Bilder in der Kirche gewünscht sind, machen wir das gerne nach den Gratulationen. 

 

 

Feier:

Oft wird unterschätzt, wie viel bei einer Hochzeitsfeier passiert und wie wenige Bilder die Gäste machen. Und nachher steht man da ohne Bild vom Hochzeitstanz oder der Torte. Gerade diese ausgelassene Stimmung bringt Spaß in die Bildergalerie. Leute welche sich sonst nie fotografieren lassen sind einem Fotografen gegenüber offener und lassen doch mal ein Bild zu. Let's the Party start- ihr habt Spaß - ich sorge für Erinnerungen.

 

 

Nachtshooting

Ein weiteres Shooting bei Nacht hat einige Vorteile.

Ihr habt weitere tolle Paarbilder mit Lichteffekten umrahm von der dunkeln Nacht. Gegen später hat das Brautpaar nach dem Essen, ersten Überraschungen und der Hochzeitstorte und dem Hochzeitstanz noch einmal die Zeit, kurz aus dem Geschehen zu fliehen und draußen mal kurz durch zu atmen. Oft nutzen die Paare die Zeit danach noch kurz für sich um einen Momente der Gemeinsamkeit zu haben bevor sie sich wieder  auf ihre Party stürzen.

Mein Hochzeits- Netzwerk für Euch

Hochzeitsfotografie

Ihr habt keine Zeit und Lust auf Aufwendige Suche im Internet.

Ich habe ein perfektes Netzwerk für euch zusammen gestellt.

Gerne holen ich euch ein Angebot für Eure Wunsch Dienstleister ein.

Herz Momente Fotografie-3-1-45.jpg
Gesang

Rahel Schaible ist eine grandiose Hochzeits Sängerin. Gänsehaut und ergreifene Melodien werden Euch und Euren Gästen noch lange in positiver Erinnerung bleiben. Ihr findet Rahel unter: https://www.facebook.com/HochzeitssaengerinRahelSchaible  oder hört rein auf youtube: https://www.youtube.com/watch?v=BZGf_NHpTiE

Fotobox.jpg
Fotobox

Esther Frenzel bringt euch den Spaß in die Bude. Bei der Fotobox mit ihren vielen Accessoires und Hintergründen ist für jung und alt das richtige dabei. Es macht es Spaß es auszuprobieren und das Brautpaar hat später richtig witzige Fotos ihrer Gäste. Ihr findet sie unter: https://www.facebook.com/esther.frenzl.3 oder auf der Website: https://augenschmaus-event.de/

Bei Esther bekommt ihr auch Deko und eine Candy Bar. Schaut einfach mal auf die Homepage.

Unbenannt.JPG
Torte

Ihr sucht eine tolle Hochzeitstorte die genau euren Geschmack trifft? Meldet euch bei Madeleine Quiel unter: https://www.facebook.com/madeleine.koepf oder auf Instagram: https://www.instagram.com/madeleinequiel/

Die Torten sind ein Traum und fast zu schade zum essen.

DSC_0457 Kopie.jpg
Floristik

Blumen in allen Farben und Formen und das noch wunderschön zusammen gesteckt bekommt ihr beim:
Blumenlädle Klink
Katrin Klink
Calwer Str.7
75389 Neuweiler
Tel: 07055/1290

Vanessa Roth.jpg
Make up Artist

Vanessa ist Make up Artist und kommt entweder zu Dir nach Hause oder empfängt Dich in Ihrem Atelier in Baiersbronn um Dein Gesicht perfekt zu machen für den großen Tag. In einem Vorab Termin werdet ihr probieren, was und wieviel zu Dir passt. Wenn man einmal Prinzessin sein darf, dann richtig, oder?

www.vanessaroth-makeup.de

vanessaroth-makeup@web.de

0160/93595929

https://www.facebook.com/profile.php?id=100009087192061

Wenn ihr Fragen habt, oder ich euch einen Kontakt herstellen darf zu den Kooperationspartnern scheut euch nicht mich anzusprechen. Ich kann das gerne für euch übernehmen.

 
 ANMELDUNG

Jetzt Euren Termin buchen!

Anfrage